Hufplege intakt

in Kassel und Nordhessen


Leistungen

1. Beurteilung

Zu einem Hufpflege-Termin gehört die Beurteilung der Gliedmaßenstellung und der Gliedmaßenführung im Schritt und Trab, sowie der Gesamtzustand der Hufe (Hygiene, Hornqualität, Wachstum). EIne wichtige Rolle für die Hufbearbeitung spielt die Nutzung und die Haltung des Pferdes (auf welchen Böden lebt es? wieviel Bewegung bekommt es? Herden- oder Boxenhaltung?)

 

2. Bearbeitung

Nach der Beurteilung erfolgt die entsprechende Bearbeitung der Hufe. Dabei unterliege ich keinem Dogma, sondern schaue, was die individuellen Hufe des Pferdes benötigen.

 

3. Beratung

bei  Fragen zur Hufhygiene (z.B. bei  Strahlfäule),  zur Umstellung von Hufschutz auf barhuf, oder zu Krankheiten der Gliedmaßenspitze


Preise

Der Preis liegt bei 40,00 Euro pro Pferd incl. MWST und Fahrtkosten in folgendem Umkreis von Kassel:

 

westl. Grenze Wolfhagen/Volkmarsen/Warburg

nördl. Grenze Hofgeismar/Hann.Münden

östliche Grenze Hess. Lichtenau

südl. Grenze Felsberg/Melsungen/Fritzlar

Von Anfragen bei weiteren Entfernungen bitte ich abzusehen. Ich arbeite sehr gerne am Pferd, aber das muss sich definitiv die Waage halten mit den Anfahrtszeiten!

 

Bei extrem unruhigen Pferden und Kaltblütern behalte ich mir vor, 50,00 Euro in Rechnung zu stellen. Bezahlt wird ausschließlich bar gegen Quittung.

 

ACHTUNG: Aufgrund der steigenden Benzinpreise gilt ab 2022 ein neuer Preis von 45,00 EUR/Pferd (Kaltblut 55,00 EUR).

Für einzelne Pferde wird zudem eine Anfahrtspauschale von 10,00 EUR erhoben.

Pferde direkt in Kassel erhalten bei mir den "grünen Huf" und zahlen weiterhin nur 40,00 EUR und keinen Einzelpferdzuschlag!